An unserer Hochschule ist im Fachbereich Bauwesen mit Schwerpunkt in den Studiengängen des Bauingenieurwesens ab dem 01. März 2024 eine

Professur für Bauphysik


zu besetzen. Die Anforderungen an eine/n Professor/in einer Fachhochschule nach §25 NHG sind Voraussetzung für die Einstellung.

Sie bringen mit:

Sie vertreten das Fachgebiet der Bauphysik in der Lehre und der Forschung, übernehmen die Leitung unseres Bauphysiklabors und sind bereit, sich in die akademische Selbstverwaltung unserer Hochschule mit einzubringen. Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Baukonstruktionen oder der Baustoffe.

Bei der ausgeschriebenen Professur handelt es sich um eine Vollzeitstelle. Um ihre unternehmerischen und/oder familiären Bindungen zu berücksichtigen, kann die Stelle in gegenseitigem Einvernehmen auch in Teilzeit wahrgenommen werden. Eine Besetzung der Professur mit zwei Personen ist denkbar.

Seit fast 150 Jahren werden bei uns in der Hansestadt Buxtehude Studiengänge des Bauwesens unterrichtet. In dieser Tradition bietet unsere staatlich anerkannte private Fachhochschule in gemeinnütziger Trägerschaft duale Studiengänge in den Bereichen Bauwesen, Gesundheit und Technik für mehr als 1.100 Studierende sowie einen berufsbegleitenden Masterstudiengang Bauingenieurwesen an. Hierbei sind uns ein familiäres Lernumfeld mit hohem Praxisbezug und eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen wichtig. Durch die Art der angebotenen Studiengänge verfügen wir über enge Kontakte zu Planungsbüros, Bauunternehmungen und öffentlichen Einrichtungen und tragen so zu einem Technologietransfer im Elbe-Weser-Raum und der Metropolregion Hamburg bei.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an das Präsidium der Hochschule unter personal@hs21.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage. Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr.-Ing. Uwe Pfeiffer unter 04161 648-158 oder pfeiffer@hs21.de gerne zur Verfügung.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung